FERIENHAUS-IN-APULIEN.NET

BENVENUTI IN PUGLIA

PUGLIA - ITALIA - SALENTO

Unmute
ferienhaus-apulien

Ferienhaus Apulien

Benvenuti | Herzlich Willkommen

Die Ferienhäuser, die wir Ihnen anbieten möchten, liegen in einem wunderschönen, typisch süditalienischen Ort mit dem Namen Carovigno, sowie dem Badeort Torre Santa Sabina. Carovigno liegt mitten im Herzen von Apulien. Apulien gehört zu den schönsten Regionen Italiens. Sie sind hier umgeben von wunderschönen Landschaften. Die Küste liegt am Adriatischen Meer und besticht durch seine einzigartigen felsigen Küsten und Traumhaften Sandstränden. Die Landwirtschaft, sowie der Wein und Olivenanbau ist in Apulien eine der Haupteinnahmequellen, und prägt somit das Landbild. Wo Sie auch hinschauen, finden Sie Hunderte Jahre alte Olivenbäume. Hier können Sie -fernab vom Massentourismus- die Sonne, das Meer, die Landschaft und die hervorragende Küche genießen. Durch die optimale Lage, die unsere Ferienhäuser bieten, können Sie alle Sehenswürdigkeiten, die Apulien zu bieten hat, problemlos schnell erreichen und erkunden. Erleben Sie die Traumhafte „weiße Stadt Ostuni“ und genießen Sie ein leckeres Abendessen in den schönen, romantischen Restaurants, die diese Stadt zu bieten hat, oder besuchen Sie die einzigartige Stadt Alberobello, die durch Ihre einmalige Bauweise seit 1998 zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört. Weitere Sehenswürdigkeiten möchten wir Ihnen in der Kategorie “Sehenswürdigkeiten“ näher vorstellen. Erleben Sie die Faszination Apulien! In Carovigno und Torre Santa Sabina, lernen Sie das wahre süditalienische Lebensgefühl kennen. Senden Sie uns noch heute Ihre Anfrage für Ihren Traumurlaub im wunderschönen Salento.

ferienhaus Apulien
sehenswuerdigkeiten

Das Itria-Tal „Tal der Trulli“

Ich möchte Ihnen das einzigartigen Itria-Tal vorstellen, besser bekannt unter dem Namen „Tal der Trulli“.

 

Das Itria-Tal erstreckt sich entlang der Provizen Bari, Brindisi und Taranto und den Gemeinden Alberobello, Carovigno, Castellana Grotte, Ceglie Messapica, Cisternino, Fasano, LocorotondoMartina Franca, Noci, Ostuni, Putignano, San Michele Salentino, San Vito dei Normanni und Villa Castelli.

Ostuni

Was Sie sehen sollten

Es ist nicht klar ob die Konstruktionen oder vielmehr die Landschaft diese Gegend so charmant macht, sicher ist nur, dass jeder Ortschaft im Tal von einer magischen, fast fabelhaften Atmosphäre umgeben ist.
Im Herzen des Itria-Tals liegt das bekannte Alberobello, ein Weltkulturerbe der UNESCO seit 1996, und Symbol der Baukultur der Trulli.
Genauso beeindruckend ist aber auch Cisternino das in der sogenannten Murgia der Trulli liegt, und das zusammen mit dem nahegelegenen Locorotondo zu den schönsten Ortschaften Italiens gehört. Locorotondo wurde bis Mitte des 19. Jh. aufgrund seiner kreisförmigen Auslegung „Luogorotondo“ genannt und ist Teil des Lands der Trulli.
Ein absolutes Muss ist hier die „Reise zum Zentrum der Welt“, in den Grotte von Castellana (in der Gemeinde Castellana Grotte), wo Grave, die erste und größte Höhle, und die einzige mit Zugang nach Außen, sowie die Grotta Bianca jeden Besucher sprachlos werden lässt.
Wenige km außerhalb der Provinz Bari finden wir Martina Franca, die Gemeinde mit der höchsten Einwohnerzahl des Itria-Tals, die außerdem für die eindrucksvolle barocken Architektur und das gleichnamige Musikfestival bekannt ist.
Schließlich die weiße Stadt par excellence, die einzige im Tal mit direktem Zugang zum Meer, Ostuni, sogenannt aufgrund des charakteristischen historischen Zentrums, einst gänzlich mit weißen Kalk angestrichen. Ostuni formt zusammen mit Taranto und Santa Maria di Leuca das Dreieck des Salents.

Was Sie machen sollten

Ein Besuch in die Grotten von Castellana ist das ganze Jahr möglich und erfolgt unter der Führung von Experten.
Die zahlreichen didaktischen Gutshöfe laden zu Themen-Spaziergängen, Workshops und Verkostungen ein. Diese sind meist Farmen und Agriturismen, die entlang des gesamten Gebiets nicht nur Schulen und Gruppen sondern auch einzelnen Besuchern die Möglichkeit bieten am lokalen Leben teilzunehmen und die verschiedenen Phasen der Herstellung lokaler Produkte zu erleben (von der Herstellung von kulinarischen Spezialitäten bis zur Kreation kleiner Objekte aus Binse).

Was Sie nicht verpassen sollten

Zwischen den Trulli wird in Alberobello jährlich zu Weihnachten und am Karfreitag jeweils die lebende Krippe und die lebende Passion Christi aufgestellt.
Das Festival des Itria-Tals existiert in Martina Franca jeden Sommer seit 1975.
Auf dem Hügel, der über das elegante Dorf Fasano herrscht, finden Sie schließlich den gleichnamigen Wald, mit dem Zoo Safari, ein Park für Groß und Klein der die Möglichkeit bietet über 40 Tierarten in Freiheit zu beobachten.

Was Sie probieren sollten

Sie heißen Sporcamussi und lassen niemanden vom Tisch aufstehen ohne den Mund voller Creme und Puderzucker zu haben. Dies ist das typische Gebäck Baris und des Itria-Tals und der Name verrät schon, dass sie besonders lecker sind, jedoch sicher Spuren hinterlassen werden.
Worauf warten Sie noch?
Besuchen Sie dieses wunderschöne fleckchen Erde und überzeugen Sie sich selbst von all dem.
Wir würden uns freuen Ihnen ein Stück unserer Kultur mitgeben zu dürfen. Kontaktieren Sie uns noch heute.
 Quelle: http://www.italia.it

Starten Sie Ihre Buchungsanfrage noch heute!

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht




carovigno

Carovigno

Carovigno ist eine italienische Gemeinde in der Provinz Brindisi in Apulien auf der salentinischen Halbinsel mit 16.187 Einwohnern. Zur Gemeinde gehören auch die beliebten Badeorte Torre Santa Sabina, Specchiolla und Pantanagianni.

(Quelle: Wikipedia)

sehenswuerdigkeiten-two

Sehenswürdigkeiten

Cisternino
Polignano a Mare
Locorotondo
Ostuni
Grotte di Castellana
Alberobello